» » » » » Navigation mit und ohne Abbiegehinweise mit dem Garmin Edge 1000

Navigation mit und ohne Abbiegehinweise mit dem Garmin Edge 1000

eingetragen in: Garmin | 3

Um einen Track bzw. Route (z.b. TCX- oder GPX-File) mit dem Garmin Edge 1000 abzufahren, kann man dieses mit und ohne Abbiegehinweisen tun. Fährt man mit Abbiegehinweise, geht dieses nur vom Start zum Zielpunkt einer Strecke (Track) und nicht zurück. Hierfür müsste der Track mit umgekehrter erstellter Richtung auf dem Garmin abgelegt werden. Beispiel, ich habe einen Track von Hamburg nach Hannover. Dann werden die Abbiegehinweise auf der Fahrt von Hamburg nach Hannover ausgegeben. Fahre ich jetzt den Track zurück, d.h. von Hannover nach Hamburg, werden mir die Abbiegehinweise nicht angezeigt bzw. falsch.

Vorarbeiten:

Strecke auf dem Garmin in das Verzeichnis \Garmin\NewFiles als TCX- oder GPX-File ablegen. Der Track sollte der Straße bzw. der Strecke folgen und genügend Punkte enthalten um diesen ohne Neuberechnung nachfahren zu können. Anschließend ist im Menü bei Aktivitäten unter Routing, die Neuberechnung ausstellen. Sonst wird die Strecke ständig neu berechnet und angepaßt. Weiterhin kann unter dem Menüpunkt „Vermeidung“ noch eingestellt werden, welche Wege nicht gefahren werden sollen. Dieses kann man nach seinen Bedürfnissen anpassen. D.h. der Rennradfahrer möchte wahrscheinlich keine „unbefestigte Straßen“ fahren oder Autobahnen. Hier sind die Routingeigenschaften der verschiedenen Karten zu beachten. Auf der Seite der Openstreetmap Velomap Karte, wird z.B. beschrieben welche Routingeigenschaften für die Velomap Karte einzustellen sind.

Navigation mit Abbiegehinweise:

Ist man mit den Vorarbeiten durch, geht man im Hauptmenü bzw. auf der Übersichtsseite auf den Menüpunkt Strecke und wählt eine Strecke aus. In diesem Menü (sieeh Abbildung) kann man unten rechts ein weiteres Menü öffnen um „Turn Guidance“ zu aktivieren (grün). Damit sind die Abbiegehinweise aktiviert. Mit dem drücken von „Los“ im Menü, startet die Navigation.

 

Navigation ohne Abbiegehinweise:

Nach Abschluss der Vorarbeiten, ist im Hauptmenü bzw. auf der Übersichtsseite unter dem Menüpunkt Strecke die Strecke auzuwählen. In diesem Menü (siehe Abbildung) kann man unten rechts ein weiteres Menü öffnen um „Turn Guidance“ zu deaktivieren (grau). Damit sind die Abbiegehinweise nicht mehr aktiv. Anschließend sollte man noch „Off Course Warning“ aktivieren (grün). Hiermit ertönt beim verlassen des Tracks ein Signal.

Verfolgen thorsten:

Letzte Einträge von

3 Antworten

  1. dermartl
    | Antworten

    Eine super Beschreibung auf meine Frage: Abbiegehinweise. Sehr gut und verständlich dargestellt. Thanks Gruß Martin

  2. Sebastian
    | Antworten

    Hallo,
    ich fahre immer mit der Trainingsseite 1 als Standard Seite. Wenn ich abbiegehinweise bekomme, werden diese nur als Textfeld angezeigt. Ich würde jedoch gerne, dass der Garmin automatisch auf die Karte wechselt und nach dem abiegen wieder zurück auf die Trainingsseite springt. Wissen Sie wasa man dafür einstellen muss?
    Danke unf Gruß
    Sebastian

    • thorsten
      | Antworten

      Hallo Sebastian,
      hast Du den Garmin Edge 1000? Wenn ich auf der Trainingsseite 1 bin, wechselt der Garmin Edge 1000 kurzeitig zur Karte, zeigt mir die Abbiegehinweise auf der Karte an und wechselt sobald ich abgebogen bin zurück auf die Trainingsseite.
      VG
      Stübi

Bitte hinterlasse eine Antwort